Gilmar C. Iost stammt aus Pelotas im Süden Brasiliens, lebt und arbeitet aber bereits seit vielen Jahren in Hamburg und Kassel. Nach dem Abschluss seines Studiums in Brasilien widmete er sich neben der Architektur auch dem Design von Wohnaccessoires sowie die Herstellung von Kunstgegenständen. Seine Arbeiten waren bereits auf verschiedenen Einzel- und Gruppen­ausstellungen zu sehen.

ICH FREUE MICH, SIE BEI DER ORGANISATION UND EINRICHTUNG IHRER WOHNUNG ODER GESCHÄFTSRAUMES NACH IHREN BEDÜRFNISSEN ZU UNTERSTÜTZEN

GILMAR CORDEIRO IOST

Architekt | Designer

 

Studium der Architektur und Stadtplanung

Universidade Federal de Pelotas | Brasilien

Abschluss: Diplom als Architekt und Stadtplaner

 

Anerkennung des brasilianischen Diploms in Deutschland

Titel: Dipl.-Ing./FH/BR (Diplom-Ingenieur/Fachhochschule/Brasilien)

 

Mitglied der Hamburgische Architektenkammer

 

Projektmanagement | Institut für Kulturkonzepte Hamburg e.V. | Hamburg

 

Denkmalpflege an Bauten der 50er Jahre | Technische Universität Dresden und Denkmal Akademie e.V. | Kassel

 

Landschaftsdesign | Istituto Europeo di Design | Mailand

 

Betriebswirtschaftslehre | Fundação Getúlio Vargas | Rio de Janeiro

BERUFSTÄTIGKEIT

 

Freischaffender Architekt + Designer

Architekt beim Büro RSE - Planungsgesellschaft | Kassel

Architekt beim Büro für Architektur und Stadtplanung Wiehe | Hamburg

Praktikant beim Büro für Architektur und Stadtplanung Wiehe |Hamburg

Architekt beim Architekturbüro "IOST - Arquitetura, Projetos e Construções" | Pelotas | Brasilien

 

AUSSTELLUNGEN

 

2011 Galerie Avenida Paulista | Einzeleusstellung Projekt Fotografik | Hamburg | DE

2010 Museum Friedericianum | Gruppenausstellung "Hausbesuche" | Kassel | DE

2007 Projekt Fotografik | Hamburg DE

1996 Decora Pelotas | Innenarchitekturausstellung | Pelotas BR

1993 Galerie Pelotas | Wohnaccesoires und Lampen | Pelotas BR